Piraten Berlin


Asyl für Assange – jetzt!

Ein Gericht in London hat formell die Auslieferung von Julian Assange in die USA genehmigt.
Im Falle einer tatsächlichen Auslieferung drohen dem Wikileaks-Gründer nach einem unfairen Prozess bis zu 175 Jahre Haft in den USA unter voraussichtlich menschenunwürdigen Haftbedingungen, die ein Leben kaum mehr lebenswert erscheinen lassen.

Wir fordern daher nun die Bundesregierung auf, […]


Piratenpartei Berlin 2022-04-19 18:47:26

In ihrem Koalitionsvertrag hat die Ampel die Legalisierung von Cannabis zugesagt. Cannabis soll zu Genusszwecken in lizenzierten Geschäften an Erwachsene verkauft werden dürfen. Nach vier Jahren soll das Gesetz auf seine gesellschaftlichen Auswirkungen hin evaluiert werden.

Nun sind 132 Tage der Regierung vergangen und nichts ist in dieser Richtung geschehen. Was jedoch mindestens hätte geschehen […]


BVG: #Fahrscheinfrei statt 9-Euro-Ticket

Das wenig durchdachte, sogenannte Entlastungspaket der Ampelkoalition hat nicht nur bei zahlreichen Verkehrsbetrieben Irritationen ausgelöst. So auch hier. Berlin wäre aber nicht die innovative Metropole, als die es gerne gesehen wird, gäbe es nicht aus unserer Stadt vorausschauende Initiativen, beispielsweise im öffentlichen Nahverkehr.

Aus gewöhnlich gut informierten Kreisen ist uns nämlich zu Ohren gekommen, dass […]


Ukraine – Piraten helfen!

Unermüdlich werden Spendengüter aus ganz Deutschland in die Ukraine bzw. an die Grenze dahin gebracht. Das Leid der Menschen lassen niemand unberührt.

Auch uns nicht. Wir werden ab heute Material zum Transport in die Ukraine in unserer Landesgeschäftstelle Pflugstraße 9a, 10115 Berlin, sammeln. Gebraucht werden aktuell:

– haltbare Lebensmittel (ohne Glasverpackung)
– medizinische Materialien […]